Dienstag, 11. Juni 2013

Tierliebe

Heute auf dem Nachhauseweg, 18:40 Uhr

Eine Frau kniet auf dem Bürgersteig und sammelt mit einem Taschentuch etwas vom Boden auf. Sie steht auf, geht ein paar Schritte, um sich dann erneut wieder zu bücken. So geht das ein paar Mal.
Ich bin neugierig und gehe auf sie zu. Und siehe da! Die Frau rettet Nacktschnecken, die sich vom benachbartem Feld auf den Gehweg verirrt haben. O__o So recht, weiß ich ja nicht, was ich davon halten soll ^^

Kommentare:

  1. Ist doch nett, mach ich auch immer, wenn grad eine mitten auf dem Bürgersteig kriecht.

    AntwortenLöschen
  2. Vielleicht hat sie auch eine japanische Langhalsgans zuhause. Die essen nur Nacktschnecken. ^^

    AntwortenLöschen