Mittwoch, 1. Mai 2013

Fahrradkultur

Marienplatz, gegen 22:30 Uhr, es ist dunkel
Auf dem Radl eine ältere Dame. Trotz sommerlichen Temperaturen trägt sie eine weiße Strickmütze. Ansonsten ist sie mit schwarzer Strickmode umhüllt. Ihr Radllicht geht nicht, stattdessen hat sie links und rechts eine Taschenlampe in der Hand.

Kommentare:

  1. Vorbildlich, die Dame! Wenn alles richtig läuft, kommt das der Deutschen Rentenversicherung (und ihren Versicherten) zugute, weil da eventuell jede Menge Rentenzahlungen gespart werden.

    ;-)))

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde ja die Idee auszeichnungswert. Doch wenn das die allzeit präsente Polizei sieht, wird sie zur Tasche gebeten und darf schieben.

    AntwortenLöschen